Ihr Browser unterstützt zur Zeit leider kein JavaScript.
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.



Verätzung

Allgemeines
Laugen und Säuren rufen starke Gewebezerstörungen hervor. Der Grad der Zerstörung ist abhängig von der jeweiligen Konzentration der Stoffe.

Verätzungen des Mundraumes 

Erkennen

  • Heftige Schmerzen
  • Vermehrter Speichelfluss
  • Schleimhäute durch Belag oder Blutung verändert

Gefahren

  • Durchbruch der Speiseröhre oder des Magen
  • Schock

Maßnahmen

  • Niemals zum Erbrechen bringen
  • Viel Flüssigkeit trinken lassen
  • Schockbekämpfung
  • Notruf
  • Rückstände der Säure bzw. Lauge (z. B. Verpackung) dem behandelnden Arzt geben



Verätzungen der Haut 

Erkennen

  • Zunehmender Schmerz

Gefahren

  • Tiefe Wunde
  • Infektion

Maßnahmen

  • Alle Kleidungsstücke vom Körper entfernen
  • Betroffene Körperstellen bis zum Eintreffen eines Arztes unter fließendes Wasser halten
  • Verband
  • Notruf


Verätzungen der Augen

Erkennen

  • Krampfartiges Zukneifen der Augenlieder

Gefahren

  • Erblindung

Maßnahmen

  • Augenspülung
  • Keimfreier Verband über beide Augen
  • Notruf

 

 

Zum Seitenanfang